Ziel des Projekts ist es, ein Bürgernetzwerk für bewusste Lebensweise zu schaffen und diesen
„Gesamtrahmen“ in den österreichischen Gemeinden zu etablieren. Unter dem Leitsatz „Vom
egozentrischen Leistungsgedanken in Richtung Gesellschaftsleistung“ sollen sich die Menschen
im Ort mehr Lebensqualität schaffen, und zum Gemeinwohl beitragen, sowie den sozialen
Austausch und Begegnungen fördern. Potentiale des Einzelnen werden wieder entdeckt und in
die Ortsgemeinschaft eingebunden – dadurch wird unsere Ortseinheit gestärkt und das
macht uns in allen Lebensbereichen freier.
Dabei sind lokal und regional agierende Unternehmen ein entscheidender Faktor!


6 Säulen als Ziel:

1. Bewusstsein schaffen für ein neues Miteinander

2. Informationen an Menschen in der Gemeinde vermitteln, die der Gesellschaft und der Wirtschaft dienen
3. Positives im Ort kanalisieren und sich vernetzen, unterstützen, fördern.

4. Lernen, eigenverantwortlich körperliche und geistige Gesundheit zu erreichen

5. Das Potenzial, die natürliche Entwicklung und Einzigartigkeit zu fördern, speziell unserer Kinder

6. In allen Lebensbereichen autark werden und die örtliche und regionale Wirtschaft fördern